Home

  Wettkämpfe    zurück zu Wettkämpfe 2011    zurück zur Laufseite

 

Lauftraining


Tagebuch 11


Laufblog

Laufstrecken

Lauflinks

Lauftermine

Rieskraterlauf
TSV Oettingen
2011

Wettkämpfe 11

Gästebuch

Kontakt aufnehmen

Launer-Reisen auf Facebook - besuche uns - wir freuen uns!

Bilder von dieser Veranstaltung kannst Du auf meiner Facebookseite anschauen! 

Hier geht es zur Bildergalerie! 


Berlin-Marathon - Marathonreise 2011


Marathon Trainings-
plan unter 3 Stunden


Hier geht es zu den Rennradreisen und Trainingslager von Launer-Reisen Wört - klick

Klick auf den Button für die Rennrad-
Trainingslager

Rieskraterlauf TSV Oettingen und LG Donau-Ries 2011 -  Faschingsonntag 06.03.2011 

Klarer Sieg geht an Christian Schinkel Post SV bei den Herrn. Bei den Frauen gewinnt den Halmbarathon Katharina Kaufmann vom TSV Oettingen. Für mich war es ein schöner und lustiger Trainingslauf. 


Rieskraterlauf 2011


Das Startfoto beim Rieskraterlauf 2011  

Alljährlich findet meinstens in der ersten Märzwoche der Rieskraterlauf vom TSV Oettingen und der LG Donau Ries statt. Dieses Jahr viel der Lauf auf Faschingssonntag! Ein Grund natürlich für mich um nach Oettingen als Robin Hood zu fahren. Der Lauf war für mich ein Trainingslauf. 1:35:50 ist ja auch nicht ganz schlecht - mitten im Training. Und weil ich gleich zum Faschingsumzug nach Wört musste konnte ich nicht mehr zum
Hier geht es zur Bildergalerie bei Facebook mit bester AuflösungDuschen. "Da schreibt doch der "Gaukler Jörg" dem "Robin Hood" auf seiner Facebookseite, dass die Duschen ohnehin dann schon kalt gewesen wären......" 

Nichts desto trotz - es hat mir richtig Spaß gemacht wieder einmal bei einem Wettkampf dabei zu sein. Und in Oettingen hat alles angefangen. Hier bin ich 2003 mit einer Zeit von 1:50 als Zweitletzter ins Ziel gelaufen. Und da war ich trotzdem stolz, dass ich unter 2 Stunden geblieben war. 

Unten findet Ihr die Bilder, die ich gemacht habe und auf meiner Facebook-Seite könnt Ihr alle Bilder auch in großer Auflösung anschauen. Klickt einfach auf das Logo. Der Rieskraterlauf konnte als Halbmarathon, sowie auch als 5-Kilometerlauf absolviert werden. 

Noch ein paar Worte zum Lauf: Einen klaren Sieg lief Christian Schinkel vom Post SV Nürnberg ein. Bei den Frauen war erwartungsgemäß Katharina Kaufmann nicht nur mit einer Nasenspitze vorne sondern gewaltig. Haben es am Faschingssonntag leider auch nur 5 Frauen auf die Reihe gebracht für den Halbmarathon zu starten. Das ist eigentlich unter Schnitt, der normalen Frauenbeteiligungen. Wahrscheinlich hatten die Frauen alle viel zu viel Fasching gefeiert......

Lokalmatador Markus Lutz vom TSV Oettingen ist mit 1:18 ebenso eine sehr starke Zeit gelaufen. Der "kleine" Thomas Richter kommt zwischenzeitlich aber richtig groß raus. Vor 2 Jahren hätte ich den Thomas noch geschnappt. Zwischenzeitlich läuft er uns alle platt. Eine schöne Geste war es, dass Thomas zusammen mit Ralf Hüls vom TSV 1862 Neuburg gemeinsam ins Ziel gelaufen ist. Auch bei der Siegerehrung hat er den Preis mit Thomas brüderlich geteilt. Auch Michael Lutz aus Dinkelsbühl hat mit einer zeit von 1:20:10 wieder ein top-Zeit hingelegt. Micha meine Hochachtung hinüber ins fränkische Dinkelsbühl. Da getraue ich mich ja überhaupt nicht mehr mit Euch Schnellen
zu trainieren. Roland Rieger, mir natürlich als einer der besten Rennradfahrer im Ostalbkreis bekannt, war wohl mit seiner Zeit 1:24 der schnellste Schwabe. Roland ich gratuliere für Deine super Leistung. Karl Rathgeb vom TSV Ellwangen (hier läuft übrigens auch Robin Hood im Verein) ist stets ein Garant für beste Platzierungen in der Altersklasse M 50. Dass hier Karl mit 1:24:33 einen hervorragenden Platz 2 belegte zeigte, wie stark das Teilnehmerfeld war. Denn Arnold Fischer vom TSV Wemding hat unserem Karl im Ziel die eine Sekunde abgenommen. Eine starke Leistung der beiden M50er! 

Ach ich könnte ja fast jeden nennen, denn fast alle Läufer kenne ich oder kennen mich. Aber vom "langen" Andi Grimm bin ich schon stets sehr beeindruckt, wie er seine 1,95 m , stets mit super Zielzeiten, hier mit 1:26:00 über die Ziellinie bringt, ist beeindruckend. Andi meine Hochachtung. Ich freue mich schon wieder auf unsere Bergtrainingsläufe auf dem Hesselberg! Auch Stefan Haider meinte vor dem Lauf "ob es nicht einwenig frisch sei, kurz zu laufen..." - Auch er ist mit 1:26:07 eine klasse Zeit gelaufen. Bürgermeister Bernhard Kisch aus Wilburgstetten war mit 1.27:43 ebenso flott unterwegs. Und so könnte ich gerade weiter machen. 32 Läufer und 1 Läuferin sind unter 1:30 gelaufen. Und das von insgesamt 85 Teilnehmern. Das ist eine Hausnummer und zeigt wie stark der Lauf von richtig guten Hobbyläufern besucht war! Über ein Drittel schneller als die magische Zahl 1:30......

Auch beim 5 Kilometer-Lauf wurden super Zeiten gelaufen. Hier war vor allem die Viktoria Augsburg mit Stefan Lang und Stephane Rust mit Platz 1 und 2 super mit dabei. Aber auch der ewige Kurzstreckler Thomas Czenicky von der TUS Feuchtwangen hat mit Platz 3 in 17:49 eine tolle Leistung hingelegt. Und dann kamen alle mir bekannten Namen - wie an einer Perlenschnur aufgehängt hintereinander ins Ziel: Daniel Spieß (TSV Oettingen), Martin Jaworski und natürlich Franz Josef Heller, der als schnellster Dinkelsbühler mit 19:10 flott ins Ziel spurtete. Natürlich hat der Reinhard Joas mit 20:14 wieder seinen Altersklassensieg in der M60 gefeiert. Und hätte ich es gewusst: Dann hätte ich mich an Jörg Behrendt gehängt und vielleicht die sehr gute Zeit von 21:07 mit 21:08 in der M45 als Platz 2 belegt....... 

So das war es von meiner Seite. Den Machern des Laufes sei mein Dank für die gute Organisation ausgesprochen. 

Die Ergebnisliste 

Einen schönen Wettkampfbericht könnt Ihr wie immer bei Jörg Behrendt (im Fasching Gaukler Jörg....) nachlesen. Jörg hat natürlich wieder mal alle Franken erwähnt. Die aus dem Schwabenländle vergisst er gerne..... :-) So sind auch sehr gute Platzierungen Karl Rathgeb TSV Ellwangen und Roland Rieger gelaufen.  
 
Robin Hood beim Start des Rieskraterlaufes 2011 - Bild von Jörg Behrendt
Rieskraterlauf 2011 - Bild von Jörg Behrendt
Robin Hood (Paul Launer) in der 2. Runde - Lange hat mich Martin Lang von der VSC Donauwörht im wahrsten Sinne des Wortes gezogen. Vielen Dank Martin.  Bild Jörg Behrendt
Robin Hood in der 3. Runde - Bild Jörg Behrendt 
Alle Bilder können in bester Qualität auf meiner Facebook-Seite downgeladen werden 

Nun ein paar wichtige Daten, Fakten und Infos zum Lauf:
Rieskraterlauf Oettingen
Strecke/Veranstaltungsort: Oettingen in Bayern - Sportgelände 
Veranstalter: TSV Oettingen und LG Donau Ries
Wetter: optimales Laufwetter - ca. 2 Grad plus - etwas windig
Strecke: 5 Kilometer oder Halbmarathon - amtlich vermessen flach
Webseite:  TSV Oettingen und LG Donau Ries 
Meine Zeit: 1:35:50 Platz 40 von 85 - Altersklasse 8er - ich bin zufrieden....  
Die Ergebnisliste 


 

 


Zurück zu Wettkämpfe   Zurück zu Wettkämpfe 2011
zurück zur Laufseite
 

  © 2011 Paul Launer
   
   hobbylauf.de 
 
 

   Zum Seitenanfang  Letzte Bearbeitung: 2011-03-08