Home

  Meine Wettkämpfe    zurück zu Wettkämpfe 2006    zurück zur Laufseite

 

Lauftraining

Laufstrecken

Lauflinks

Lauftermine

Wettkämpfe


Kontakt aufnehmen






 

 

 








 

 

  
Die Ostalb läuft - Laufen statt sitzen, Freitag, den 28.07.2006
oder auf der Ostalb läuft was.. und noch etwas: Laufen ist viel schöner als Schule!
 

Das Schulamt hatte aufgerufen eine kreisweite Aktion gegen Bewegungsarmut durchzuführen!  Schirmherr der Aktion Landrat Klaus Pavel gab über Rundfunk bei Radio 7 und Radio Ton den Startschuss für 64 Grund- und Sonderschulen am Freitag-Vormittag. Rund 10000 Schülerinnen und Schüler nahmen an der riesigen Sportaktion teil. Ja Laufen macht Spaß und wenn es dann noch für einen guten Zweck ist um so mehr! So darf ich als Hobby- und begeisterter Ausdauersportler dem Hauptorganisator Christian Weber vom Schulamt mein Kompliment aussprechen! Endlich mal eine Aktion die nicht nur Bewegung verspricht - die Aktion hat für mächtig viel Bewegung gesorgt. Zumindest kann ich das für Wört behaupten.

Hier haben sich mit großer Begeisterung die Schülerinnen und Schüler der Konrad-Biesalski-Schule und der Grundschule Wört an diesem Wettbewerb beteiligt. Das setzt Zeichen und die Begeisterung der Kinder sprudelte nur so aus ihnen heraus. Das Wetter war nach den zahlreichen Hitzetagen nahezu optimal. "Nur" 25 Grad und bewölkt. Dennoch hatte man vorsichtshalber den Start in allen Schulen von 10 Uhr vorverlegt, um der großen Hitze aus dem Wege zu gehen. Auch wurde nicht - wie anfangs überlegt - 1 Stunde gelaufen sondern nur noch 30 Minuten.

Sportlich wurden in Wört "Höchstleistungen" geboten. Obwohl man bedacht die Kinder bremste, zum Trinken anhielt wurden mächtig viele Runden gedreht. Unter dem Motto gemeinsam ist schöner als alleine - waren die Kinder mit viel Freude dabei. Tolle Sache - weiter so! So haben sich auch dieser Aktion zahlreiche Sponsoren angeschlossen und die gute Sache unterstützt! Natürlich war auch Launer-Reisen mit dabei!  

Die "frischgebackene" Rektorin der Grundschule Wört, Frau Gabriele Schneider-Uhl machte mit den Kindern das Aufwärmprogramm mit flotter Musik!

Herr Harald Aasmann von der Konrad-Biesalski-Schule moderierte die Veranstaltung gekonnt.

Auch die Betreuerinnen kamen heute zu ihrem wohlverdienten Schulsport....

Sonja Konle freute sich als Betreuerin, dass sie heute schon einige Kilometer hinter sich gebracht hatte.

Teilweise waren die Betreurinnen richtig gefordert! Es machte allen riesig Spaß.
Der scheidende Rektor Baumann von der Grundschule Wört an der Stempelstelle. Da war richtig was los.

Herr Baumann wurde am Vortag feierlich von seinen Schützlingen in der Grundschule Wört verabschiedet. Heute war er mit Spaß und seinem bekannten Engagement noch voll dabei!

Heinz Konle - Grundschullehrer kam kam noch nach beim Stempeln, so schnell waren seine Schützlinge.

Es wurden mehrere Gruppen gebildet. Schön war dass die Gruppen gemischt waren. Grundschüler liefen, schoben und freuten sich mit den Schülerinnen und Schüler der Konrad-Biesalski-Schule. 

Es war ein tolle miteinander. 

Rektorin Frau Schneider Uhl freute es sichtlich, dass die Aktion ein toller Erfolg war. Exakt 24 Stunden zuvor wurde Sie zur neuen Rektorin der Grundschule Wört ernannt. Und schon konnte Sie eines Ihrer Versprechen einlösen, das Miteinander und die gute Beziehung zur Konrad-Biesalski-Schule aufrecht zu erhalten und zu verstärken.

Toll gemacht.

Während und nach dem Lauf hieß es viel - viel trinken.

Ganz toll - viele Stempel hatte der Philipp gesammt. Stempel, das waren natürlich Runden. Jede Runde hatte 250 m!!


Auch der Marco Hüttner war ganz viele Runden gelaufen! 

Johannes vom Fichtenhof - Schüler der Konrad-Biesalski-Schule zeigt stolz sein Stempelblatt. Er hatte viele - viele Runden zu Gunsten der tollen Aktion gedreht

Zum Schluss gab es für alle Beteiligten eine Urkunde, die natürlich stolz präsentiert wurde.

Die Hauptorganisatoren dieser Aktion: Unser Landrat Klaus Pavel (re.) und Christian Weber. Hier bei der Pressekonferenz vom 8.7.06 im Landratsamt. Bei der Gelegenheit wurde auch das schöne Plakat von Jenny von der Grund- und Hauptschule Kirchheim vorgestellt bzw. prämiert. 

Gemeinsam - statt einsam. Ein toller Erfolg, den die zahlreichen Schulen des Kreises mitgetragen haben!

Fotonachweis: www.aaleninfo.de Übrigens eine interessante Webseite - die Aalener Internetzeitung. 

Chefredakteur Dieter Geissbauer von der Aalener Internetzeitung hat übrigens auf seiner Webseite einen schönen Bericht zur Aktion und vor allem über die Wörter Aktion verfasst. Vielen Dank. Hier geht es direkt zum Bericht:   klick

Zum Schluss sei gesagt. Alle Schüler waren sich einig: Laufen ist schöner als Unterricht. Da sind wir wieder einmal dabei!

Na bitte schön! Endlich mal eine Aktion, die nach außen wirkte und Spaß machte und noch für eine gute Sache war! Ja und der gesundheitliche Aspekt sollte ebenso nicht vergessen werden, denn laufen macht Spaß und laufen ist gesund, wenn man es richtig macht.

Zurück zu Wettkämpfe   Zurück zu Wettkämpfe 2006
zurück zur Laufseite
 

  © 2006 Paul Launer
   
   hobbylauf.de 
 
 

   Zum Seitenanfang  Letzte Bearbeitung: 2006-07-29