Home

Triathlon - Wettkampf - Checkliste  zurück zur Laufseite
 


Lauftraining

Laufstrecken

Lauflinks

Lauftermine

Wettkämpfe


Kontakt aufnehmen




  
Triathlon - Wettkampf - Checkliste 

Davor (Zuhause) zu erledigen

__Anmeldefrist! 
__Anmelden / ggf. Überweisen Ggf. Unterkunft klären
__Laufschuhe eingelaufen? 
__Anfahrtsskizze, Kontakt Startunterlagen
__Foto ? 

Startzeit

__Chip f. Zeitmessung (Kann ich meinen eigenen nehmen oder gibt es einen anderen Chip/Transponder ?
__Wie schnell will ich sein? - Wettkampfstrategie

Schwimmen

__Schwimmbrille 
__Badehose 
__Badekappe1 
__Neoprenanzug2
__Pulsuhr und Brustgurt (wenn bereits beim Schwimmen dabei...)8 

Rad

__Das Rad 
__Radschuhe 
__Helm (Pflicht!) 
__Top/Trikot 
__Radhose 
__Radflasche/n 
__Windjacke Socken
__Radbrille 
__Werkzeug 
__Pumpe 
__Ersatzschlauch/Mantel
__Pulsuhr und Brustgurt (wenn beim Radfahren benötigt) - evtl. Halterung für Pulsuhr am Rad?
__Sämtliche Tachostände auf Null gesetzt? Zwecks der Statistik...?
__Handy (in kleine Plastiktüte geben, wenn es regnet...)

Laufen

__Laufschuhe 
__Socken3 
__Sonnenschutz/Cap - Stirnband
__Laufgürtel mit Getränkeflaschen (falls gewohnt...) - 
__Lauftasche mit Handy für den Notfall (wasserdichte Tüte für das Handy - es kann ja mal regnen....)
__Pulsuhr und Brustgurt 

Sonstiges

__Startunterlagen 
__Anfahrtsskizze, Landkarte, Stadtplan 
__Kontakt 
__Geld
__Uhr (Pulsuhr mit Brustgurt)
__Startnummernband oder Sicherheitsnadeln
__Handtücher Duschzeug - Badeschlappen - Mindestens 2 Handtücher. Vor allem nach dem Schwimmen ist ein Handtuch wichtig. Hier sollte man sich auf jeden Fall, wenn es ein kühler Tag ist, abtrocknen können.
__Sonnencreme
__Getränke4 
__Energieriegel 
__Ersatzschuhe5 
__Tape/Pflaster6 
__Vaseline 
__Plastiktüte(n)7 
__Eigenverpflegung zum Frühstück. Oft gibt es genau das was ich morgens zu Hause frühstücke nicht im Hotel oder in der Unterkunft. Deshalb nehme ich mein eigenes Müsli, Brot usw. mit......
__Handy? Ich habe ab dem Fahrradfahren mein Handy dabei? Man kann nie wissen.

Bei Bekleidung an die Möglichkeit eines Wetterumschwungs, also alternative Klamotten gegen Regen, Kälte etc. denken.

__________________________

1 Gibt es bei manchen Wettkämpfen dazu

2 Darauf achten, ob Neopren erlaubt ist – bei weniger als 18 Grad Wassertemperatur außerdem sehr angenehm

3 Für die Läufer, die ohne Socken Blasen bekommen

4 Vor allem für eigene Radflaschen – nach dem Wettkampf kann der Andrang sehr groß werden: Wartezeiten! Beim Getränke ist auch daran zu denken, dass man nicht jedes Isogetränk verträgt. Also wer es benötigt - eigene Getränke mitnehmen. Wo kann ich meine Eigenverpflegung abgeben? 

5 Es kann gut sein, nach dem Wettkampf in trockene Schuhe wechseln zu können/wollen

6 Wer empfindliche Stellen (z.B. Brustwarzen) hat, sollte diese bei längeren Distanzen mit Pflaster abkleben

7 Für die nassen Klamotten zum Beispiel benötige ich mehrere Beutel/Tüten für die verschiedenen Wechselzonen? Lieber eine Tasche zu viel dabei - als eine zu wenig....Ferner sind Plastiktüten gut für das Rad. Bei großen Wettkämpfen wird das Rad einen Tag vorher abgestellt. Es kann regnen....(Sattel abdecken, usw.)

8. Die meisten Pulsuhren sind Wasserdicht. Können also bereits beim Schwimmstart dabei sein. Ich habe das Ding die ganze Zeit dabei. Manche erst ab dem Fahrradfahren...

Infos größtenteils mit freundlicher Unterstützung von Leibeserziehung.de (Stefan Ehlers) übernommen - sowie eigene Punkte mit eingebracht.

 

Ein Läufer aus dem Abendland

kam zum Schwimmbad angerannt.

Er schwamm dort eine viertel Stunde,

und danach noch eine Runde,

stahl ein Fahrrad, fuhr davon –

so entstand der Triathlon.

von www.laufloewe.de 

Zurück zu Wettkämpfe   Zurück zu Wettkämpfe 2005
zurück zur Laufseite
 

  © 2006 Paul Launer
 
 

   Zum Seitenanfang  Letzte Bearbeitung: 2006-06-29