Home

hobbylauf alt 

Lauftraining  Lauftreffbetreuer  Stretching  Trainingsplan  

 

Lauftraining

Lauftreffbetreuer

Stretching

Trainingsplan

Tagebuch 11

Tagebuch 10

Tagebuch 09

Tagebuch 08

Tagebuch 07

Laufstrecken

Lauflinks

Lauftermine

Wettkämpfe

Gästebuch

Kontakt aufnehmen 

Infos über Laktattest - klick





  
Schon Leonardo da Vinci sagte:  "Bewegung ist die Ursache jeden Lebens". 

Als Universalgenie und großer Denker war Leonardo da Vinci (1452 - 1519) in der Renaissance ein großer Philosoph, Künstler, Architekt, Techniker und Naturwissenschaftler. Vor allem sein Wissen über Anatomie und seine Zeichnungen waren bis ins 18. Jahrhundert nicht mehr besser illustriert worden also durch Leonardo da Vinci. Ein Genie, das es sicherlich nie mehr geben wird.

Hippokrates (460 - 377 v. Chr.) meinte dazu schon: "Der sicherste Weg zur Gesundheit ist es, jedem Menschen möglichst genau die erforderliche Dosis an Nahrung und Belastung zu verordnen. Nicht zu viel und nicht zu wenig." 

Hippokrates bringt es exakt auf den Nenner. Auf die Dosis kommt es an - und Spaß sollte es auch noch machen. Die richtige Ernährung ist ebenfalls wichtig. 

Denn Laufen kann gesund sein und auch ideal für die Gewichtsreduktion. Doch die meisten Anfänger sind zu verbissen und resignieren bereits nach 1, 2 oder 3 Wochen. Endtäuschung und der alte Trott kehrt wieder ein. Deshalb ist es wichtig einige Grundlagen zu beherrschen.

Laufen und Ausdauersport kann das Leben verlängern. Es stärkt den Organismus, die Muskulatur und vor allem das Herz. Ein Sportlerherz lebt nun mal länger....
Knackige Bergtouren zum Lauftraining sind eine optimale Abwechslung um wieder Schwung in den Trainingsalltag zu bringen. Viele unterschätzen das Bergwandern als Training. Doch allzu oft habe ich die berühmten "ich bin schon beim New-York-Marathon-Läufer" bereits nach 1000 Höhenmeter schlapp machen sehen.... Bergwandern bringt neue Trainingsreize und fördert eine ganz andere Muskulatur. Und Spaß macht es auch noch. Also Leute auch mal die Wanderschuhe anziehen. Man muss ja nicht alle 10 Minuten eine Pause einlegen. Eine zügige Bergtour - wo der Schweiß läuft und am Abend auch mal ein Muskelkater sich ankündigt kann optimal sein. Hier kannst Du ein Beispiel sehen.  
Laufprojekt "P & G Running Team - Crailsheim" mit Gabi Schirmer 

Eine gute Idee - Aufruf zum Sport - Aufruf zum Laufen unter Anleitung. Oder "Fit for the Future". Das finden wir von hobbylauf.de klasse und deshalb unterstützen wir die Aktion.

Hier kommst Du direkt zur Aktion "P & G Running Team - Crailsheim bzw. P & G Roadrunners"

Marathon unter 3 Stunden - Der Trainingsplan im WWW Der Trainingsplan für den Marathonläufer! Marathon unter 3 Stunden! Welcher Läufer wünscht sich dieses Ehrgeizige Ziel nicht! Hier haben wir es für Euch in einen Plan zusammen gefasst. Thorsten Kriependorf (Sportpädagoge und selber erfolgreicher Sportler) und Paul Launer haben einen Plan ins Web gestellt, der nichts kostet und einzigartig ist. Hier geht es zum Marathon Trainingsplan unter 3 Stunden! 

Vor dem Laufen und nach dem Laufen sollten unbedingt Dehnungsübungen (Stretching) gemacht werden. Wer das nicht beherzigt kann auch am Laufsport den Spaß verlieren. Etwas Gymnastik und Dehnübungen sorgen für eine gute Durchblutung und verkürzt unter Umständen auch die Regenerationszeit. Vor allem, und da wird jeder Gegner des Stretchings nichts dagegen halten wollen, fördert es die Beweglichkeit. Allerdings müssen die Dehnübungen richtig und mit Maß gemacht werden. Wer es falsch macht oder nicht weiß wie es geht, der sollte es sich vorher lieber zeigen lassen. Sonst kann er mehr kaputt machen als gewinnen.

Der Trainingsplan 2005

Stretching - Dehnübungen

Trainingsplan

Laufseminar

Sportlerherz 

Laufen unterwegs - "A walk in the park" London und seine wunderschönen Parks sind ein Muss für jeden Läufer, der in diese Metropole kommt. 

Hier kommst Du auf mein Trainingstagebuch für das Jahr 2007

Am wichtigsten ist es aber, dass man sich wohl fühlt und dass man fit ist. Menschen die Sport treiben sind meistens Ihren "Mitbewerbern", "Kollegen", Konkurrenten usw. eine Nasenlänge voraus. Denn zur besseren Konzentration gesellt sich noch die Ausdauer hinzu. Und dass kann bei Konferenzen, Überstunden, Zeitdruck, Stress das "Zünglein" auf der Waage sein. Und in der Tat: Laufen hält fit, bringt Ausdauer (auch Konzentration), stärkt die Psyche und die physische Natur. Auch die Abwehrkräfte sind stärker. Durch regelmäßiges Training ist es selten, dass man krank wird und seinen Chef mit einem "gelben Zettel" beehrt. 

 

  © 2010 Paul Launer
 
 
  Letzte Bearbeitung: 2010-04-23