Home

  Triathlonabteilung Ellwangen   zurück zu Wettkämpfe 2012    zurück zur Laufseite

 

Lauftraining



Laufblog

Marathon
Trainings-
plan unter 3h

Tagebuch 12

Tagebuch 11

Berlinmarathon 12

Rennradreisen

Lauflinks

Lauftermine 2012

Wettkämpfe

Letzte Änderungen

Kontakt aufnehmen
neu - neu - neu
Gästebuch



Rennradreisen bzw. Rennradtouren und Triathlon 2011


Zum Gästebuch von hobbylauf.de. Hier kannst Du Deine Meinung abgeben!












  

Der besondere Mix
Triathlon: Fünf Jahre nach der Gründung ist die Ellwanger Gruppe aktiver denn je 

Ein Bericht von Paul Launer und Susanne Miklosch 
Triathlonabteilung Ellwangen - Multisportgruppe Ellwangen - Triathlogruppe DJK Ellwangen
Genau am 6.12.2011 trafen wir uns - wie immer am Dienstag zum Training im Waldstadion Ellwangen! Auf dem Foto ist nur ein Teil der Gruppe zu sehen. 

Im Dezember 2006 gründete Ex-Triathlonprofi Jürgen Hauber in Ellwangen eine Multisportgruppe mit dem Ziel, das Laufen, Radfahren und Schwimmen zu trainieren. Vor fünf Jahren fand das erste Training im Waldstadion in Ellwangen statt. Von den damals 14 Anwesenden sind heute noch die meisten dabei und ist die Gruppe auf über 25 Athleten gewachsen.
 


Die Teilnehmer kommen bis aus dem tiefen Mittelfranken, aus Hohenlohe und natürlich dem Umfeld von Ellwangen. Bereits beim ersten Training wurden Koordinationsübungen, Laufinterwalle und Kraftübungen trainiert. Jürgen Hauber wusste sehr wohl, wo die Schwachpunkte lagen und konnte diese mit gezieltem Training eliminieren. Der Muskelkater blieb nicht aus. Da sich Hauber beruflich Richtung Ulm orientierte, übernahm nach knapp einem Jahr Triathlet Andy Wolpert das Ruder der Multisportgruppe.

Zwischenzeitlich wurde die damals eigenständige Gruppe als Triathlonabteilung der DJK Ellwangen integriert. Mit über 25 Personen gehört sie bei der DJK zu den großen Leichtathletikabteilungen. Das Besondere an der Gruppe ist der Mix aus Anfängern, Hobbysportlern und Spitzensportlern. Trotz unterschiedlicher Leistungsstärken wird zusammen trainiert und jeder kommt auf seine Kosten. Ob beim Bahntraining, bei Bergläufen, Intervalltraining im Wald oder bei Ausdauerläufen: jeder gibt sein Bestes und kann ganz individuell seine Leistung steigern. Das ist das Geheimnis und die positive Einstellung des Gründers Jürgen Haubers, aber auch die des Nachfolgers Andy Wolpert, der zu den besten Triathleten regional, aber auch überregional zählt. Hier nur einige seiner größten Erfolge: 1. Platz AK M20 über die Langdistanz in Roth, Deutscher Meister AK M20 2003; 1. Platz Mitteldistanz Immenstadt 2004, 2. Platz Inferno 2009, 2010, Top 20-Platzierungen beim IM in Lanzarote und in Wisconsin, 1. Platz beim Silverman-Triathlon 2010 in Las Vegas.

Die freundliche Art und Weise, mit der Andy Wolpert professionell mit der Gruppe trainiert, ist der Schlüssel für zahlreiche Erfolge innerhalb der Gruppe.Und hier zählt der Erfolg des Anfängers wie der Erfolg des Topathleten. So hat die Gruppe zwischenzeitlich an sehr vielen Triathlonveranstaltungen und Laufveranstaltungen teilgenommen. Vom Hobbytriathlon, über Olympische -oder Mitteldistanz bis hin zur Königsdisziplin der Langsdistanz, besser bekannt als Ironman, werden jedes Jahr einige Wettkämpfe absolviert. Aber auch die Lauf- und Schwimmzeiten konnten bei vielen Teilnehmern stark verbessert werden, da für Andy Wolpert die Qualität stets im Fokus der Trainings steht. Dies wird insbesondere bei interessanten und herausfordernden Koordinationsübungen, Intervalltraining und auch harten Schwellenläufen deutlich. Aber auch beim Schwimmtraining, das immer wieder mit Technikeinheiten abgerundet wird.

Beim wöchentlichen Lauftraining wurden in den letzten fünf Jahren 25 000 Kilometer gelaufen. Im Schnitt sind bei jedem Training zehn Teilnehmer, die an einem Abend rund 100 Kilometer, laufen, dabei. Rund 50 Wochen im Jahr wird bei Wind und Wetter trainiert. Somit kommen pro Jahr 5000 Laufkilometer zusammen – eine stolze Bilanz. Bei dieser Gelegenheit möchte sich die Triathlonabteilung bei der DJK Ellwangen, insbesondere beim Platzwart, bedanken, der es den Sportlern ermöglichte, auch bei Schnee und Eis das Bahntraining zu absolvieren.

Nicht nur die körperliche Fitness, sondern auch der gesellschaftliche Aspekt hat die Gruppe zusammengeschweißt. Seit 2006 sind viele Freundschaften entstanden und nach dem Training sitzt man oft noch gemütlich zusammen. Aber auch an Wochenenden trifft man sich zum Rennradfahren nicht nur auf der Ostalb, sondern auch in den Bergen oder im Frühjahr zum Trainingslager in Istrien oder am Gardasee.

Eines ist sicher: Die Triathlonabteilung der DJK Ellwangen wird noch oft von sich hören lassen, denn die Gruppe hat viel Spaß und Freude an der Bewegung und am Sport. Jeder, der gerne Sport macht, ist herzlich willkommen. Die Triathlongruppe freut sich über Neuzugänge. Mann/Frau muss nicht gleich ein Triathlet sein. Es gibt viele Sportler in der Gruppe, die nicht schwimmen oder Rennrad fahren, aber gerne laufen. Wer sich angesprochen fühlt, kann einfach vorbeikommen: Jeden Dienstag um 19 Uhr im Waldstadion in Ellwangen. 

Bei Interesse meldet Euch doch einfach bei uns. Wir freuen uns stets auf Zuwachs!  Hier könnt Ihr mit uns Kontakt aufnehmen

Ein Teil der  Multisportgruppe am Dienstag, 6.12.2011 Koordinationsübungen
Kraft- und Dehnübungen Lauf-ABC und Sprints
Zurück zu Wettkämpfe  
zurück zur Laufseite
 

  © 2012 Paul Launer
   
   hobbylauf.de 
 
 

   Zum Seitenanfang  Letzte Bearbeitung: 2012-01-06