Home

zurück zu Wettkampfberichte     zurück zur Laufseite
 

Lauftraining

Laufstrecken

Lauflinks

Lauftermine

Wettkämpfe

Letzte Änderung

Kontakt aufnehmen 

Wettkampfberichte
anderer Athleten




Michael Korcz beim Advent-Waldmarathon in Bad Arolsen (Bild (c) bei marathon4you.de



















  

26. Advents-Waldmarathon Bad Arolsen 2006 - Samstag, 02.12.2006
Ein Bericht von Michael Korcz aus Bühlerzell

Na das ich noch einen Bericht schreiben muss mit dem hab ich nicht mit gerechnet, aber ich versuch es mal.

Michael kurz vor dem Start
auf der Strecke - Bild (c) Marathon4you

Klicke für ein größeres Bild: Klick

Einige werden sich jetzt fragen einen Marathon im Dezember? Wie verrückt muss man den das sein! Eigentlich mache ich so was auch nicht, aber bei mir hatte das dieses Jahr einen besonderen Grund. Ich habe mir 3Tage nach dem ich in Roth am Start war durch einen Unfall das rechte Handgelenk gebrochen und war "4 Monate außer Gefecht" (was den Triathlon angeht!!) Eine ungewohnte Situation für mich der doch gewohnt war viel Zeit für seinen Sport zu haben. Aber es war nun mal so und ich musste lernen damit umzugehen. So, nach dem der Heilungsprozess sehr gut verlaufen war sagte ich mir "so kannst du die Saison nicht abschließen" da muss noch ein Wettkampf her und so reifte die Entscheidung für diesen Erlebnismarathon. Ich hab mich dann entsprechend vorbereitet und stand dann am 02.12. an der Startlinie. Es war der etwas andere Marathon. Das Starterfeld mit etwas über 600 Teilnehmern überschaubar, die Zeiten werden noch Handgestoppt, auch was der eine oder andere an Zuschauer von Stadtmarathons gewohnt ist hier war man die meiste Zeit des Laufes auf sich alleine gestellt. Die Zeiten spielten hier auch nicht die große Rolle, das Erlebnis beim Laufen mit anderen stand im Vordergrund. Deshalb hab ich mir auch keinen großen Druck was die Zeit angeht gemacht nach der langen Verletzungspause (obwohl ein wenig schon wollte ich doch "um 3:30h laufen!!!!).Einen prominenten hatte die Veranstaltung dann doch, keine geringerer als der Triathlet Lothar Leder gab sich die Ehre. Um 11Uhr war dann der Start, es war kühl (7°C) windig aber trocken. Und die Strecke hat es "Höhenmeter" ganz schön in sich, so dass ich bald erkennen musste hier läufst du ne falsche Taktik. Es ging rauf und runter bis km 30, dann 12km bis ins Ziel bergab. Das Fazit des Laufes, wenn man einen Marathon ohne Stress und Hektik nur zum genießen laufen möchte ohne auf die Zeit zu achten, dann ist so etwas genau das richtige. 

Einen schönen Bericht vom Advent-Waldmarathon findest Du auf der Seite Marathon4you

Nun ein paar wichtige Daten, Fakten und Infos zur Veranstaltung:
26. Advents-Waldmarathon Bad Arolsen 2006
Veranstalter: Lauftreff Bad Arolsen
Wetter: kühl ca. 7 Grad und windig - trocken
Strecke:  42,195 km
Michaels Zeit war 03:26:08     
das entspricht einer Geschwindigkeit von 12,28 km/h.  
das entspricht einer Zeit von 4 Min. 53 sec pro Kilometer
Das ist Platz Nr. 60 von 536 Läufer und Läuferinnen und Platz 14 von 99 in der AK 40.
Webseite: http://www.advent-waldmarathon-arolsen.de/ 
Die Ergebnisliste bzw. Einlaufliste von der Veranstaltung finden Sie auf der Webseite des Advent-Waldmarathon Bad Arolsen

Und hier liegt Bad Arolsen. Ca. 350 km von der Ostalb/Hohenlohe/Franken entfernt.

Bildnachweis: Michael Korcz, Marathon4you und Advent-Waldmarathon Bad Arolsen. 

 

  © 2007 Paul Launer
 
 
  Letzte Bearbeitung: 2007-01-01