Home

Hobbylauf.de - die Sportseite in Ostwürttemberg - Mittelfranken und Hohenlohe   Benefizradtour zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe 

 

Online-Anmeldung zur Benefizradtour

Benefizradtour 07

Sponsoren

Presse

Radstrecke

Rückblick

Scheckübergabe





Regio-TV Schwaben berichtet auch von unserer Benefizradtour - das freut uns ganz besonders
Regio TV Schwaben berichtet auch von unserer Benefizradtour 2007. Dafür danken wir bereits schon herzlichst für die Unterstützung.

Uwe Gebler bei der Buchübergabe an Paul Launer - www.hobbylauf.de
Uwe Gebler übergibt Paul Launer offiziell das erste Buch "in vino veritas - ein Marathon hat auch so was"  

Die derzeitigen
Sponsoren finden Sie auf unserer Sponsorenseite:

 


Hallo Uwe, hallo Jürgen klar bin ich bei Eurer Aktion dabei! Klar werde ich mit meiner Firma als Hauptsponsor mitwirken. 
Gruss Paul Launer.  


Radio Ton
Wenn es um gute Berichterstattung geht ist Radio Ton immer mit dabei! 

Uwe Gebler beim Albmarathon 2005 unterwegs
Uwe Gebler als Ultramarathoni über 50 Kilometer beim Schwäbischen Albmarathon unterwegs

Zur Radstrecke der Benefizradtour am 6.10.2007
Die Radstrecke hat es in sich


 Uwe Gebler


Schirmherr OB Karl Hilsenbek 
  

Benefizradtour zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe - Samstag 6.10.2007 in Ellwangen - Die Radabschlussfahrt für die ganze Familie aber auch für den ambitionierten Hobbyradler und Profi! Kommen Sie und helfen Sie mit Ihrer Teilnahme! Alle Einnahmen gehen zu Gunsten der Deutschen Krebshilfer. Jeden Kilometer, den Sie fahren bedeutet bares Geld für krebskranke Menschen. Jeder Kilometer 1 EUR!!!



Die Deutsche Krebshilfe wird schon seit Jahren von Uwe Gebler aus Lauchheim tatkräftig unterstützt.

Für diese Aktion gibt es viele Sponsoren. 
Zur Sponsorenseite - klick
Benefizradtour - Radsaison Abschluss zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe
Samstag, 06.10.2007 in Ellwangen  

Eine Initiative, die aus der "Feder" des Buchautors Uwe Geblers stammt. 

Uwe Gebler setzt sich schon seit vielen Jahren erfolgreich für die Unterstützung der Deutschen Krebshilfe ein. In diesem Jahr hat er sich etwas besonderes einfallen lassen. Eine Benefiztour mit dem Rad durch Ellwangen. Hierzu unterstützt ihn Exprofi und Triathlet Jürgen Hauber tatkräftig. 

Dass Uwe Gebler ein klasse Marathonläufer ist, das wissen wir alle schon. Speziell über das Thema Marathon hat er ein Buch geschrieben. "In vino veritas - ein Marathon hat auch so was". Dieses Buch verkauft er schon seit einigen Jahren. Der gesamte Erlös daraus stiftet Uwe an die Deutsche Krebshilfe. 

Dass Uwe Gebler ein prima Rennradler ist, das versteht sich von alleine. Das Bild entstand z.B. beim Alb-Extrem 2007. Er fährt aber auch gerne mal in die Dolomiten und absolviert hier bei 140 Kilometern rund 4000 Höhenmeter. Da ist ihm kein Pass zu hoch. Klar, dass die Idee mit der Benefiztour nur von Uwe sein kann. 

Bild - Oberbürgermeister Karl Hilsenbek











OB Karl Hilsenbek 


Oberbürgermeister Karl Hilsenbek der Stadt Ellwangen übernimmt die Schirmherrschaft für die Benefizradtour zugunsten der Deutschen Krebshilfe.

Es ist für uns eine große Freude, dass der wohl schnellste Oberbürgermeister Deutschlands (Marathonlauf z.B. Prag 2006 in 2:56:13) die Schirmherrschaft übernommen hat.

Als sehr erfahrener Ausdauersportler schätzt Hilsenbek unsere Veranstaltung und freut sich insbesondere darüber, dass für eine wichtige Veranstaltung für einen guten Zweck die Stadt Ellwangen berücksichtigt wurde.

Wir bedanken uns daher bereits bei allen Verantwortlichen der Stadt Ellwangen, die es uns ermöglichen am 6.10.07 in Ellwangen für die gute Sache unterwegs sein zu dürfen.



Wenn es um sportliche Ereignisse geht, dann ist Jürgen Hauber immer dabei! Er unterstützt die Aktion mit seinem ganzen Know How. Jürgen wir sagen jetzt schon Danke!


WWKK (wer will kann kommen)
Radsaison Abschlussfahrt der besonderen Art am Samstag, 6. Oktober 2007 Benefitztour zugunsten der Deutschen Krebshilfe - jeder ist willkommen, also, Rad schnappen, Helm auf, Schuhe an und nach Ellwangen kommen.
Es gibt keine Zeitnahme bei der Tour. Die KM zählen. Wir wollen einen Rundkurs von ca. 20 KM fahren und kommen dann immer an den Ausgangspunkt dem Ellwanger Marktplatz zurück. Ziel ist durch diese Aktion möglichst viele Gelder für die Deutsche Krebshilfe einzunehmen. Die Teilnehmer können den ganzen Tag zum Event kommen und daran teilnehmen.

Beginn ist um 8:00 Uhr - Ende der Veranstaltung um 18:00 Uhr
.

Die Strecke verläuft vom Ellwanger Marktplatz zum Bahnhof dann zum Kressbachsee nach Rindelbach, Schweighausen, Dankoltsweiler, Rindelbach zurück über den Kressbachsee zum Marktplatz, so oft wie Ihr wollt oder könnt.

Mitmachen kann jederman ob Citybikes, Tourenräder, MTB oder Rennrad.

Es gibt Verpflegung und gute Stimmung. Freut euch auf einen besonderen Abschluss bei einer gemeinsamen Tour.

Radsaison Abschluss zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe
Wo: In Ellwangen
Am Samstag den 6. Oktober 2007
Start: Ab 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr am Ellwanger Marktplatz
, der Einstieg und Begleitung ist jederzeit möglich
Streckenlänge: Bestimmt Ihr – von 20 Km bis 300 Km
Rundkurs von ca. 20 Km beliebig zu fahren
Startgeld: 10 Euro wird komplett für die Deutsche Krebshilfe gespendet


Paul Launer - Chef der Fa. Launer-Reisen Wört, größter Radreiseveranstalter der Region Ostwürttemberg, Mittelfrankens und Hohenlohe beim Quelle-Challenge in Roth 2006
Hallo Uwe - ich freue mich schon den besten Radfahrer auf dieser Tour zu sponsern. Die Veranstaltung wird sicherlich eine tolle Sache.

Weiter so. Paul Launer 

Alle Einnamen werden der Deutschen Krebshilfe gespendet

Wir laden Euch ein zu unserer Abschlusstour am Samstag, 6. Oktober 2007.
Der Start unserer Tour ist in Ellwangen in der Ellwanger Marktplatz. Es wird ein Rundkurs von ca. 20 Km gefahren. Es ist jeder willkommen. Ob Citybikes, Tourenfahrer, Mountainbike oder Rennradfahrer.

Kommt nach Ellwangen und macht nochmals KM und das für einen guten Zweck.

Im Start/ Ziel Bereich gibt es Verpflegung und viele Zuschauer. Achtung: Es erfolgt keine Zeitname. Der Spaß steht im Vordergrund.

Wir suchen noch Sponsoren die mit dabei sein wollen. Jeder Sponsor kann sich einen beliebigen Fahrer aussuchen den er unterstützen will. Es gibt KM- Geld.
Hauptsponsoren bezahlen 1 EURO je Km oder Co- Sponsoren 50 Cent je km.
Die Sponsoren legen auch die KM die Ihr Fahrer zurücklegen soll, fest.
Die Sponsoren können sich selbstverständlich den ganzen Tag im Start/ Ziel Bereich oder auf der Strecke präsentieren. Alle Sponsoren werden von uns präsentiert!

Die Sponsoren können sich selbstverständlich den ganzen Tag im Start/ Ziel Bereich oder auf der Strecke präsentieren. Alle Sponsoren werden von uns präsentiert!
 

Einer unserer Hauptsponsoren ist die Firma Launer-Reisen Wört. Launer-Reisen übernimmt das Sponsoring für den stärksten Fahrer des Tages. Deshalb hoffen wir, dass neben zahlreichen Hobbyfahrern auch ein paar ambitionierte Rennradfahrer dabei sein werden. In 12 Stunden könnten es dann locker 300 bis 350 Kilometer werden. Das sind dann bares Geld für die Spendenkasse. Jeder Kilometer 1 Euro! 



Bitte beachten Sie unsere Sponsoren.

Ohne die Wohltätigkeit dieser Firmen wäre diese Veranstaltung nicht möglich.

Wir danken deshalb allen Firmen herzlichst für die ihre Teilnahme und ihre Spenden.

Hier kommen Sie zu den Sponsoren.


Radfahren kann soooo schön sein!

Unsere Abschluss-Radtour ist für jedermann gedacht! Auch Familien mit Kindern sind herzlich willkommen! Jeder Kilometer zählt! 

Diese hier natürlich doppelt!

Übrigens: Kinder bis 15 Jahren zahlen nur den halben Startpreis. Natürlich geht auch dieser Betrag voll und Ganz zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe!


Für den besten Fahrer gibt es dann zusätzlich eine Prämie in Höhe von 100,00 EUR als Reisegutschein von Launer-Reisen für das Radprogramm 2008! Na wenn das kein Grund ist mit zu machen.

Alle Einnamen werden der Deutschen Krebshilfe gespendet.
Wir freuen uns auf Euch und auf eine tolle Radsaison- Abschluss Tour!
 

 

Wir danken bereits den Sponsoren die an unserer Aktion mitmachen!

Siehe linke Seite.


zurück zur Laufseite
 

  © 2007 Paul Launer
   
   hobbylauf.de 
 
 

   Zum Seitenanfang  Letzte Bearbeitung: 2007-09-08    Hobbylauf.de - die Sportseite in Ostwürttemberg, Mittelfranken und Hohenlohe